Tag Archives: Alternative

Vivir Bien – Gut leben! Brief aus Bolivien und Ecuador (II)

Pacha Mama und die Wuerde der Menschen von Veronika Bennholdt-Thomsen (Okt./Nov.2011) Seit 2007 und 2008 haben Bolivien und Ecuador neue Verfassungen, in denen “gut leben” (vivir bien) und die “Rechte der Natur” (Pacha Mama) als Inhalte dieses neuen staatlichen Gesellschaftsvertrags … Continue reading

Posted in Alle Einträge, Demonetize.it, Ideen, Perspektiven, Alternativen, La Décroissance, Wachstumskritik | Tagged , , , , , | 1 Comment

Markt und Kapital: dominant, aber keine Totalherrscher

Die Rede von “dem Kapitalismus” oder “der Marktwirtschaft” suggeriert, dass es kein Anderes gibt, kein Außen. Wenn wir uns genauer ansehen, wie sich die gegenwärtige Gesellschaft zusammensetzt, dann erscheint “der Kapitalismus” weniger als ein total herrschendes System, sondern vielmehr als … Continue reading

Posted in Alle Einträge, Demonetize.it, Ideen, Perspektiven, Alternativen, Methodisches und Logisches, Zur Krise des Kapitalismus | Tagged , , , , , , | Leave a comment

Neue Strukturen schaffen neue Werte

Müssen wir uns zuerst selbst verändern, damit es in der Welt besser zugeht? Brauchen wir neue Werte, damit die Gesellschaft gleicher, freier und glücklicher wird? Lässt sich der Kapitalismus durch eine andere Moral verändern? Ich denke nicht. Der Zusammenhang zwischen … Continue reading

Posted in Alle Einträge, Demonetize.it, Ideen, Perspektiven, Alternativen | Tagged , , , , , , , , | 4 Comments

Wer macht die Solidarische Postwachstumsökonomie?

Wenn man von gesellschaftlicher Veränderung spricht, stellt sich die Frage, wer sie macht. Der Marxismus hatte lange Zeit eine einfache Antwort: die Arbeiterklasse. Heute glauben das nur mehr wenige. Wie sieht es wirklich aus? von Andreas Exner

Posted in Alle Einträge, Demonetize.it, Ideen, Perspektiven, Alternativen, Solidarische Ökonomie, Zur Krise des Kapitalismus, Zur Umweltkrise | Tagged , , , , , , , , | Leave a comment

Solidarische Ökonomien statt “Gemeinwohl-Ökonomie”

Mit Worten lässt sich vieles anstellen. “Gemeinwohl” wollen alle und “Gemeinwohl-Ökonomie” klingt nach einem handfesten Konzept, mehrheitsfähig, pragmatisch, gut. Das Gegenteil ist richtig. Die “Gemeinwohl-Ökonomie” ist momentan reine Utopie – der Traum einer kleinen Gruppe von Unternehmen: elitär, leistungsorientiert und … Continue reading

Posted in Alle Einträge, Demonetize.it, Ideen, Perspektiven, Alternativen, Solidarische Ökonomie, Zu Personen | Tagged , , , , , , , , , , , , , , | 9 Comments

Der Zeitgeist-Kommunismus: Wissenschaft oder Science Fiction?

Fast unbemerkt in Europa und bei Linken in aller Welt ist vor einigen Jahren in den USA eine neue soziale Bewegung aufgetaucht. Sie globalisiert sich rasch. Neu ist dabei nicht das Programm, sondern die Art, wie es Menschen anzieht. Ich … Continue reading

Posted in Buch- und Filmbesprechungen, Demonetize.it | Tagged , , , , , , , , , | Leave a comment

Markt und Staat verkleinern, Wohlstand vermehren

von Andreas Exner Beitrag für: Rauchenberger/Sturn (Hg.): “Schubumkehr. Rückbau als Vision” (2010), Link hier. Das Jahr 2007 brachte der Welt schätzungsweise 75 Millionen Hungernde mehr. Bevor die Wirtschaftskrise 2008 voll zum Durschlag kam, wurden neben den Nahrungsmitteln auch fossile Energie … Continue reading

Posted in Gemeingüterwirtschaft | Tagged , , , , | 1 Comment

Eine Alternative zur Geldwirtschaft ist nötig

Zweck kapitalistischer Produktion ist der Profit. Geld wird investiert, um Arbeitskraft und Produktionsmittel zu kaufen. Der Verkauf der damit produzierten Waren ergibt einen Profit, der sich in Unternehmergewinn, Dividende, Zins und Rente aufspaltet. Gesamtgesellschaftlich gesehen ist seine Quelle unbezahlte Mehrarbeitszeit, … Continue reading

Posted in Alle Einträge, Ideen, Perspektiven, Alternativen, Zur Krise des Kapitalismus | Tagged , , , | 2 Comments

Hebel der Veränderung: in der Gesellschaft, nicht im Staat

Kärnten hat gewählt. Die Rechtsextremen dominieren Landtag und Gemeinden. Was soll unsereins davon halten? Muss man verzweifeln, gar aufgeben? Sicher nicht. Allerdings hilft nur eine klare Analyse, diese fatale Richtung umzukehren. Zuerst einmal sollte man Wahlen als das sehen, was … Continue reading

Posted in Alle Einträge, Politisches | Tagged , , , , , | Leave a comment

Glückliche Depression?

Österreich nähert sich mit Riesenschritten der Erreichung seiner Klimaziele. Die Industrie schraubt ihren Betrieb zurück. Massenentlassungen stehen an, und dies nicht zuletzt gerade in der Dreckbranche Autoerzeugung. Der Verkehr und die Industrie emittierten im Jahr 2005 immerhin 52,7% der Treibhausgase, … Continue reading

Posted in Alle Einträge, Die aktuelle Wirtschaftskrise, Ideen, Perspektiven, Alternativen, Zur Krise des Kapitalismus | Tagged , , , | Leave a comment